HCH 3:0 Gebhardshainer Land II – Letzer Heimsieg der Saison

HCH 3:0 Gebhardshainer Land II – Letzer Heimsieg der Saison

Nach der Niederlage gegen Mittelhof (ok… passiert jedem malūüėČ) war man auf Wiedergutmachung aus gegen den Tabellenelften aus dem Gebhardshainer Land.¬†
Es hätte ein sehr schöner letzter Heimspielsonntag werden können doch bereits Petrus spielte schon nicht mit. Wetter wie im Januar, nur etwas kälter!
Das Spiel war auch kein Leckerbissen. Die deutliche √úberlegenheit der Hausherren konnte am Ende nur zu einem 3:0 umgem√ľnzt werden. Riesenchancen wurden reihenweise liegen gelassen. Ein 10:0 w√§re ein durchaus m√∂gliches Ergebnis gewesen! Man musste sich am Ende sogar bei Schnapper Sebastian Weber bedanken, der einen Foulelfmeter zum vermeintlichen 1:1 parieren konnte.
Kurz vor Schluss waren es dann doch noch Max und Moritz Jung die Kevin Thielmann, der das 1:0 erzielte, in der Torsch√ľtzenliste Gesellschaft leisten wollten.

Mit nunmehr 34 Punkten hat man sich deutlich vom Tabellenende distanziert.
Im letzten Saisonspiel m√∂chte man dann in Honigsessen noch ein paar P√ľnktchen holen, um vielleicht noch auf den 8. Platz vorr√ľcken zu k√∂nnen.